Die Vorteile der Wolle

Die Vorteile der Wolle

Die Vorteile der Wolle

Ein Wollteppich ist eine gesunde Wahl für einen Bodenbelag, da Wolle keine schädlichen Giftstoffe abgibt, die als VOCs bekannt sind und aus synthetischen Fasern freigesetzt werden.
Sie ist auch nicht allergen und fördert nicht das Wachstum von Bakterien und Hausstaubmilben, was sie zu einer gesunden Wahl macht.

Wolle ist elastisch und ihre Fasern können um mehr als 35% gedehnt werden und trotzdem leicht in ihre natürliche Form zurückkehren
Das bedeutet, dass Wollteppiche viele Jahre lang halten, ohne Abnutzungserscheinungen zu zeigen, so dass sich die Investition in Ihren Wollteppich schnell amortisiert.

Wollteppiche oder Teppiche verhindern tatsächlich Wärmeverluste und verringern so Ihren Heizenergiebedarf.
Da bis zu 10 % der Wärme durch einen ungedämmten Boden verloren geht, wird ein Wollteppich mit seinen hervorragenden Dämmeigenschaften sicherlich dazu beitragen, diese Zahl zu reduzieren.
IIm Sommer ist das Gegenteil der Fall, und Ihr Wollteppich verhindert, dass die Wärme durch den Fußboden aufsteigt und hält Ihr Zimmer kühl und behaglich.

Wolle ist von Natur 30 % fleckenbeständiger als selbst die besten synthetischen Fasern.
Die natürliche helle Wachsbeschichtung der Wolle trägt auch dazu bei, das Eindringen von Flecken in die Wolle zu verhindern, so dass Verschmutzungen in der Nähe der Oberfläche verbleiben, wo sie leicht ohne den Einsatz scharfer chemischer Reinigungsmittel entfernt werden können.

Aufgrund ihres hohen Protein- und Feuchtigkeitsgehalts ist Wolle von Natur aus schwer entflammbar und weist eine geringere Flammenausbreitung auf als synthetische Fasern.
Sie erzeugt auch geringere Rauchentwicklung, so dass sie nicht so gefährliche Mengen an Kohlenmonoxid und anderen toxischen Dämpfen erzeugt.
Dieser natürliche Feuchtigkeitsgehalt bedeutet, dass Wolle auch gegen statische Elektrizität beständig ist. Wolle ist eine sehr sichere Oberfläche für Sie und Ihre Kleinen.